Zukunft: Was ist überhaupt HOLISTIC HEALTH?

Eine immer stärker spürbare kulturell-soziale Entwicklung wird sichtbar, die sich in dem Wandel des Mindsets hin zu einem individuellen und gleichzeitig umfassenden Verständnis von Gesundheit zeigt. Die bisherige gesellschaftliche Entwicklung hat teilweise zu einem verkrampften Umgang mit dem Thema Gesundheit geführt, eine überspitzte Körperkultur und eine Form gesellschaftlicher Kontrolle entstanden, die den eigenen Körper und die eigene Psyche zum öffentlich ausgestellten Gut macht. Plötzlich hat jeder etwas über das Gesundheitsverhalten seiner Mitbürger zu sagen. Rauchen, Überarbeitung, ungesunde Ernährung, zu wenig Schlaf ... kein angebliches Fehlverhalten, was nicht kommentiert wird. Wir erheben den Finger und zeigen auf andere. Damit ist aber bald Schluss!

 

Nichts hat seinen ewigen Bestand, daher ist es immer spannend zu schauen, welche ersten Entwicklungswellen der Veränderung sich schon heute zeigen, denn sie könnten den zukünftigen Gesundheitsmarkt verändern. Aktuell wird in der Gesellschaft eine neue Bewegung spürbar: Immer mehr Menschen lehnen die rein leistungsorientierte Selbstverantwortung für das Erreichen eines dazu noch fremdbestimmten Idealbildes von einem gesunden Körper und Geist ab. Das Thema wird von diesem Menschen zunehmend überindividuell, interaktiv und dynamisch betrachtet. Health-Holistiker schauen auf das große Wirkungsgefüge Gesundheit mit seinen in ihrer Vielfalt nie vollständig bestimmbaren Faktoren. Letztlich verstehen sie Gesundheit als Resonanzraum, der erst und immer wieder durch menschliche  Interpretationen und menschliches Handeln hergestellt wird.

 

FAZIT: Gesundheit wird zukünftig verstärkter zu einem gesellschaftlichen Thema. Aber aus der Perspektive heraus: Nicht nach dem Sozialstaat zu rufen, sondern im Gegenteil Verantwortung füreinander zu übernehmen nach dem Motto: Ich bin nicht nur für meine eigene, sondern auch für die Gesundheit meiner Mitmenschen verantwortlich.

 

ERKENNTNIS: Eine weitere Entwicklung für eine neue reifere Gesundheitskultur wird sichtbar!